Gmail POP3, IMAP und SMTP Einstellungen

Haben Sie Probleme, Gmail dazu zu bringen, mit HESK zu arbeiten? Probieren Sie diese gmail konto einstellungen aus.

E-Mail-Versand

Um E-Mails über den Gmail-Server zu versenden, geben Sie diese Daten ein:

Gmail POP3, IMAP und SMTP Einstellungen

  • SMTP-Host: smtp.gmail.com
  • SMTP-Port: 587
  • SSL-Protokoll: AUS
  • TLS-Protokoll: EIN
  • SMTP-Benutzername: (Ihr Gmail-Benutzername)
  • SMTP-Passwort: (Ihr Gmail-Passwort)

Stellen Sie auch sicher, dass Ihre „Von-E-Mail-Adresse“ in den HESK-Einstellungen auf Ihre Gmail-E-Mail-Adresse eingestellt ist!

Wenn Sie einen Fehler von Google erhalten, müssen Sie möglicherweise auch „weniger sichere Anwendungen“ in Ihrem Google-Konto aktivieren.

Immer noch kein Glück? Erkundigen Sie sich bei Ihrem Host, ob er den Port 587 in der Firewall blockiert hat.

POP3

Um E-Mails vom Gmail-Server abzuholen, geben Sie diese Daten ein:

  • POP3-Host: pop.gmail.com
  • POP3-Anschluss: 995
  • TLS-Protokoll: EIN
  • POP3-Benutzername: (Ihr Gmail-Benutzername)
  • POP3 Passwort: (Ihr Gmail Passwort)

Wichtig: Stellen Sie zu 100% sicher, dass „POP3-Download“ in Ihren Google Mail-Einstellungen auf „POP für E-Mails aktivieren, die von nun an ankommen“ eingestellt ist. Wenn nicht, sendet Gmail alle vorhandenen (auch gelesenen) Nachrichten an das HESK, wenn es sich zum ersten Mal verbindet.

IMAP-Abruf

  • Um E-Mails mit IMAP vom Gmail-Server abzuholen, geben Sie diese Daten ein:
  • POP3-Host: imap.gmail.com
  • POP3-Anschluss: 993
  • Verschlüsselung: SSL
  • POP3-Benutzername: (Ihr Gmail-Benutzername)
  • POP3 Passwort: (Ihr Gmail Passwort)

Fehlermeldungen

Zeitüberschreitung der Verbindung

Erforderliche Ports sind wahrscheinlich auf der Firewall Ihres Servers blockiert. Bitten Sie Ihren Host, die Firewall so zu konfigurieren, dass TCP-Verbindungen an den Ports 587, 995 und/oder 993 erlaubt sind.

Einige Hosting-Unternehmen werden dies aufgrund ihrer Richtlinien nicht tun. In diesem Fall müssen Sie, um Gmail mit HESK zu integrieren, einen anderen Host finden oder die HESK-Cloud ausprobieren.

Erlaubnis verweigert

Versuchen Sie, sich hier mit Ihrem Google-Konto anzumelden, um es für den Anwendungszugriff freizuschalten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fortfahren“, um den Zugriff auf Ihr Google-Konto zu ermöglichen.

Passwortfehler: [AUTH] Benutzername und Passwort werden nicht akzeptiert.

Zu viele Login-Fehler

Dein Benutzername und/oder Passwort ist nicht korrekt, überprüfe sie nochmals und erinnere dich, dass die Passwörter CaSe SeNSiTiVe sind!

Passwortfehler: [AUTH] Web-Login erforderlich

Fehler: 0 konnte sich nicht mit dem Host „pop.gmail.com“ verbinden.

Das könnte das bedeuten:

erforderliche Ports werden auf der Firewall Ihres Servers blockiert. Bitten Sie Ihren Host, TCP-Verbindungen an den Ports 587, 995 und/oder 993 freizugeben.

So finden Sie Ihren Windows 7 Produktschlüssel

Wenn Sie die Neuinstallation von Windows 7 vorbereiten, müssen Sie Ihren eindeutigen Windows 7-Produktschlüssel finden, der auch manchmal als Windows 7-Serienschlüssel, Aktivierungsschlüssel oder CD-Schlüssel bezeichnet wird.

Normalerweise befindet sich dieser Product Key auf einem Aufkleber auf Ihrem Computer oder befindet sich im Handbuch oder auf der Disk-Hülle, die mit Windows 7 geliefert wurde. Wenn Sie jedoch keine physische Kopie Ihres Produktschlüssels haben und Sie nicht win7 key auslesen können, bedeutet das nicht, dass er für immer weg ist.

So finden Sie Ihren Windows 7 Produktschlüssel

Glücklicherweise ist eine Kopie Ihres Windows 7-Schlüssels in der Registrierung gespeichert. Es ist verschlüsselt, d.h. es ist nicht leicht lesbar, aber es gibt mehrere kostenlose Programme, die helfen können, dieses Problem in weniger als 15 Minuten zu lösen.

 

Verwirrt? Weitere Informationen über Produktschlüssel und deren Funktionsweise unter Windows finden Sie in unserer FAQ zu Windows-Produktschlüsseln.

Die manuellen Techniken zum Auffinden des Product Keys für ältere Versionen von Windows funktionieren unter Windows 7 nicht. Diese manuellen Verfahren finden nur die Produkt-ID-Nummer für Windows 7, nicht den eigentlichen Product Key, der für die Installation verwendet wird. Wenn Sie also diese Art von Sache schon einmal unter Windows XP oder Vista gemacht haben, müssen Sie stattdessen den unten beschriebenen Prozess verwenden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Windows 7-Produktschlüsselcode zu finden:

So finden Sie den Windows 7 Produktschlüssel

  • Das manuelle Auffinden des Windows 7-Produktschlüssels aus der Registrierung ist nahezu unmöglich, da er verschlüsselt ist, so dass Sie ihn mit einem Produktschlüssel-Finderprogramm extrahieren müssen.
  • Wählen Sie aus dieser Liste ein kostenloses Produktschlüssel-Finderprogramm aus, das Windows 7 unterstützt.
  • Jeder Produktschlüsselfinder, der Windows 7-Produktschlüssel findet, findet die Produktschlüssel für jede Version von Windows 7: Ultimate, Enterprise, Professional, Home Premium, Home Basic und Starter.
  • Laden Sie das Key-Finder-Programm herunter und führen Sie es aus. Befolgen Sie alle Anweisungen der Software.
  • Die vom Programm angezeigten Zahlen und Buchstaben stellen den Windows 7 Product Key dar.

Formatierung Product Key

Der Product Key sollte so formatiert sein:

xxxxx-xxxxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxx-xxxxxxx

Um das klarzustellen, das sind fünf Sätze von fünf Buchstaben und Zahlen.

Notieren Sie sich diesen Schlüsselcode genau so, wie er Ihnen vom Programm angezeigt wird. Mit den meisten Keyfinder-Tools können Sie den Schlüssel in eine Textdatei exportieren oder in die Zwischenablage kopieren.

Wenn auch nur ein Zeichen falsch geschrieben ist, schlägt die Installation von Windows 7, die Sie mit diesem Product Key versuchen, fehl. Achten Sie darauf, dass Sie den Schlüssel genau umschreiben!

Sie können Windows 7 nun mit diesem Product Key neu installieren!

Ein paar weitere Optionen

Wenn Sie das Betriebssystem Windows 7 installieren müssen, aber Ihren Windows 7-Product Key immer noch nicht finden können, haben Sie auch mit einem Product Key Finder zwei Möglichkeiten:

Das erste, was Sie versuchen sollten, wäre, einen Ersatzproduktschlüssel von Microsoft anzufordern, der Sie etwa 10 US-Dollar kosten sollte. Das klappt nicht immer, aber es ist einen Versuch wert.

So ändern Sie Windows 10 Systemtöne

Sind Sie es leid, die standardmäßigen Windows-Sounds zu hören? Ändere sie!

Bei Windows 10 müssen Sie sich nicht an die Werkseinstellungen halten. Das neueste Betriebssystem von Microsoft bietet zahlreiche Möglichkeiten, seine Funktionen anzupassen. Wenn Ihnen die kleinen Dings, Blips und Glockenspiele, aus denen die Sounds von Windows 10 bestehen, nicht gefallen, können Sie sie einfach durch Anpassen der Soundeinstellungen hochschalten.

Die Anweisungen in diesem Artikel gelten nur für PCs mit Windows 10.

Welche Windows-Sounds können unter Windows 10 angepasst werden?

Die Soundeinstellungen, die die Systemklänge von Windows 10 regeln, ermöglichen es Ihnen, das Audio für eine lange Liste von Systemklängen anzupassen, einschließlich Systembenachrichtigungen (z.B. Warnungen bei niedrigem Akkustand) und Soundeffekte, die bei abgeschlossenen Aktionen wie dem Schließen eines Programms oder dem Leeren des Papierkorbs hervorgehoben werden.

Um Ihnen die Navigation durch die vielen verschiedenen Arten von Systemklängen zu erleichtern, unterteilt das Menü der Soundeinstellungen diese in die folgenden Kategorien:

Windows (System): Enthält Sounds für Dinge wie Batteriebenachrichtigungen und Sofortnachrichten.
Datei-Explorer: Verarbeitet Sounds für Dinge wie das Bewegen von Menüelementen und blockierte Popup-Fenster.

Windows Spracherkennung: In dieser Kategorie geht es um Sounds für Dinge wie das Ein- und Ausschalten der Spracherkennungsfunktion.

So finden Sie die Windows 10-Soundeinstellungen

Es gibt drei Möglichkeiten, die Soundeinstellungen zu finden: Über das Symbol Einstellungen im Startmenü, in der Suchleiste oder mit der rechten Maustaste auf das sprecherförmige Symbol im Infobereich der Taskleiste des Desktops.

ÜBER DAS STARTMENÜ

Wählen Sie das schwarz-weiße Startmenüsymbol in der linken unteren Ecke des Bildschirms.

Wählen Sie das Zahnradsymbol auf der linken Seite des Menüs, um die Windows-Einstellungen zu öffnen.

Ein Screenshot, wie Sie über das Startmenü auf das Einstellungsmenü zugreifen können, um auf die Windows 10 Sound-Einstellungen zuzugreifen.
Wählen Sie System > Sound.

Wählen Sie unter Zugehörige Einstellungen die Option Soundsteuerung.

ÜBER DIE SUCHLEISTE

Geben Sie „Sounds“ in die Suchleiste ein, die sich unten links auf dem Bildschirm und rechts neben dem Startmenüsymbol befindet, und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Ein Screenshot von der Verwendung der Suchleiste für den Zugriff auf die Windows 10-Soundeinstellungen.
Es sollte eine Liste der Suchergebnisse angezeigt werden. Wählen Sie entweder Sound oder Change system sounds.

Sobald Sie eine der beiden Optionen aus Schritt zwei gewählt haben, erscheint das Menü für die Soundeinstellungen auf Ihrem Bildschirm.

Beide Optionen führen Sie zum Menü der Soundeinstellungen. Wählen Sie jedoch Systemklänge ändern, um schneller zu den spezifischen Einstellungen zu gelangen, die für die Anpassung der Systemklänge erforderlich sind.

Das ist es!

ÜBER DAS LAUTSPRECHERSYMBOL IN DER TASKLEISTE

Wählen Sie auf der rechten unteren Seite des Bildschirms das Pfeilsymbol nach oben in der Taskleiste, um ein Menü mit Programmsymbolen zu öffnen.

Klicken Sie im Menü der Programmsymbole mit der rechten Maustaste auf den Lautsprecher.

Ein Screenshot des Zugriffs auf die Soundeinstellungen von WIndows 10 über das Lautsprechersymbol im Infobereich der Desktop-Taskleiste.
Wählen Sie Sounds.

So passen Sie die Windows 10 Audioeinstellungen an

Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Windows 10-System-Sounds ändern können, nachdem Sie auf die Soundeinstellungen zugegriffen haben. Sie können entweder die Systemklänge vollständig ausschalten oder den jedem Programmereignis zugeordneten Soundeffekt anpassen und ändern.

Ein Programmereignis ist ein Ereignis, das in Windows passiert, und das System möchte Sie auf irgendeine Weise benachrichtigen, normalerweise mit einem Ton, dass es passiert ist. Ein Beispiel für ein Programmereignis wäre eine Benachrichtigung bei niedrigem Akkustand.

AUSSCHALTEN DER SYSTEMTÖNE

Wenn Sie sich im Menü für die Soundeinstellungen befinden, wählen Sie die Registerkarte Sounds, wenn sie nicht bereits für Sie ausgewählt wurde.

Um einfach alle Systemtöne in Windows 10 auszuschalten, wählen Sie das Dropdown-Menü Sound Scheme und dann No Sounds.

Ein Screenshot, der zeigt, wie man die WIndows-System-Sounds im Menü Sounds-Einstellungen ausschaltet.
Wählen Sie Übernehmen > OK.

Sie können den Ton auch für einzelne Programmereignisse ausschalten. Wählen Sie ein Programmereignis aus, wählen Sie das Dropdown-Menü Sounds und dann (keine). Wählen Sie Übernehmen > OK, um die Änderung zu bestätigen.

Das ist es!

WIE MAN DEN WINDOWS-SOUNDEFFEKT FÜR EIN PROGRAMMEREIGNIS ÄNDERT

Um den jedem Programmereignis zugeordneten Soundeffekt zu ändern, wählen Sie die Registerkarte Sounds und dann ein Programmereignis aus der Liste aus.

Wählen Sie das Dropdown-Menü Sounds und dann einen Soundeffekt aus.

Ein Screenshot, der zeigt, wie man den zugewiesenen Soundeffekt für ein bestimmtes Programmereignis im Menü Sound settings ändert.
Wählen Sie Durchsuchen, um Ihren Computer nach Ihren eigenen Soundeffektdateien zu durchsuchen.

Der gewählte Soundeffekt muss eine.WAV-Datei sein.

Nachdem Sie einen Soundeffekt ausgewählt haben, können Sie Test auswählen, um eine Vorschau des Soundeffekts zu erhalten. Wählen Sie Übernehmen.

Wählen Sie Übernehmen > OK, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

So deaktivieren Sie das Touchpad unter Windows 10

Du benutzt nicht mehr dein Touchpad, um dich zurechtzufinden? Schalten Sie es aus

Mit der Erfindung von Touchpads, drahtlosen und drahtgebundenen Mäusen und sogar Touchscreens können Sie die Art und Weise, wie Sie diese Geräte verwenden, um Ihre täglichen PC-bezogenen Aufgaben zu erledigen, wirklich anpassen. Für diejenigen, die nur einen Touchscreen und eine Maus benötigen, um Windows 10 zu verwenden, erfahren Sie hier, wie Sie ein Touchpad unter Windows 10 deaktivieren können.

Die Anweisungen in diesem Handbuch gelten für Laptops mit Windows 10, die auch über Touchpad-Schnittstellen verfügen.

Warum das Touchpad unter Windows 10 deaktivieren?

Es gibt verschiedene Gründe, das Touchpad eines Laptops zu deaktivieren. Einige Benutzer bevorzugen die Verwendung einer Maus, weil sie für sie im Allgemeinen komfortabler ist, während andere das Trackpad vorübergehend deaktivieren möchten, um ein versehentliches Antippen oder Verschieben des Mauszeigers während der Arbeit zu vermeiden, z.B. beim Tippen auf einer Tastatur.

Die übliche Nähe eines Touchpads zur Tastatur macht es anfälliger für diese Art von Unfällen. Einige Leute haben sogar Touchscreen-fähige PCs und ziehen es einfach vor, ihre Laptop-Bildschirme zu streichen, um sich zu bewegen.

Wenn Sie sich entscheiden, das Trackpad auf einem Windows 10-Laptop zu deaktivieren, stellen Sie sicher, dass Sie zuvor eine andere Schnittstelle aktiviert und einsatzbereit haben. Je nach Gerät kann es eine manuelle Taste geben, die Sie drücken können, um die Funktionalität Ihres Touchpads zu steuern. Ohne eine solche Taste oder eine andere funktionierende Schnittstelle kann es schwierig sein, Ihr Touchpad wieder einzuschalten.

So deaktivieren Sie das Touchpad unter Windows 10

Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, überprüfen Sie, ob sich auf Ihrem Laptop eine physische Taste befindet, die Sie drücken können, um die Funktionalität Ihres Touchpads zu deaktivieren/aktivieren. Die Taste kann ein Symbol haben, das einem Touchpad ähnelt. Wenn Ihr Gerät nicht über eine solche Taste verfügt, befolgen Sie die folgenden Anweisungen.

Wählen Sie das Windows-Symbol in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms und dann das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen.

Ein Screenshot des Hauptmenüs Einstellungen für einen Windows 10 Laptop.
Alternativ können Sie „Einstellungen“ in die Windows-Suchleiste unten links auf dem Bildschirm eingeben, rechts neben dem Startmenüsymbol, und dann Einstellungen auswählen.

Wählen Sie Geräte aus. Von hier aus haben Sie zwei Möglichkeiten, Ihr Touchpad zu deaktivieren: Verwenden Sie die Mauseinstellungen oder die Touchpad-Einstellungen.

Mauseinstellungen: Wählen Sie Maus > Zusätzliche Mausoptionen und dann die Registerkarte Geräteeinstellungen. Wählen Sie hier den Produktnamen Ihres Touchpads aus der Liste aus. Nachdem Sie den Produktnamen ausgewählt haben, wählen Sie Disable > OK.

Ein Screenshot des Menüs Mauseigenschaften, wenn es über das Menü Mauseinstellungen in Windows 10 aufgerufen wird.

Touchpad-Einstellungen: Wählen Sie Touchpad > Zusätzliche Einstellungen. Wählen Sie den Produktnamen Ihres Touchpads aus der Liste aus und wählen Sie dann Disable > OK.

Ein Screenshot, der zeigt, wie man ein Touchpad über das Touchpad-Einstellungsmenü in Windows 10 deaktiviert.
Um Ihre Maus-/Touchpad-Einstellungen so zu konfigurieren, dass sie sich automatisch ein- und ausschalten, wenn eine externe Maus angeschlossen oder getrennt ist, wählen Sie Interne Zeigevorrichtung deaktivieren, wenn eine externe USB-Zeigevorrichtung angeschlossen ist.

Du bist fertig!